Mo. 06:30 - 17:00
Di. 06:30 - 17:00
Mi. 06:30 - 17:00
Do. 06:30 - 17:00
Fr. 06:30 - 15:00
Sie erreichen uns während der Geschäftszeiten über die Telefonnummer 048 39 / 9 05 – 0 oder per E-Mail an info@scheer-heizsysteme.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

OK
Waermezentrum
blue Efficiency insideEU-Label
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch zweistufigen Heizbetrieb
  • Effiziente Blautherm® DUO-Brenner-Technologie
  • Leistungsstark bereits ab 6 kW
  • Hoher Brauchwasserkomfort mit 120 Liter Speicherinhalt
  • Komfortable Regelung für individuelle Ansprüche
  • Platzsparende Abmessungen, Grundfläche geringer als 0,4 m2 (55 cm breit x 164 cm hoch x 66 cm tief)
  • Raumluft- und Schornsteinunabhängig
  • Witterungsgeführte optimale Wärme

Beschreibung

Die Brennwerttechnik reduziert die Temperatur der Abgase auf ca. 40 °C. So geht die Wärme nicht über den Schornstein verloren, sondern wird vom Heizsystem genutzt. Ein besonders hohes Maß an Wirtschaftlichkeit und Ökologie wird erzielt.

Die drei Stufen der Wärmeübertragung zur Brennwertnutzung senken Ihre Heizkosten um bis zu 30 % gegenüber konventionellen Lösungen.

1. Die Hauptlast wird vom ersten Wärmetauscher übernommen. Die Austrittstemperatur des Rauchgases liegt deutlich über dem Taupunkt.
2. Eine Kondensation findet in der Nachschaltheizfläche statt. Die hier herrschende Rauchgastemperatur liegt unterhalb des Taupunktes.
3. Eine Nachkondensation der Rauchgase und eine Vorwärmung der Verbrennungsluft erfolgen im angeschlossenen hochwertigen Luft-Abgassystem.

Unser Beitrag zum innovativen Klimaschutz

Die vorgegebenen Grenzwerte der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) vom 26. Januar 2010 werden bei der SCHEER Ölbrennwerttechnik nicht nur eingehalten, sondern weit unterschritten.

Der TÜV NORD bescheinigte SCHEER diese ausgezeichnete Produktqualität.

Mit eingebautem witterungsgeführten Kesselschaltfeld Typ INTEGRA Maxi:

  • 2-stufiger Brennerbetrieb, 2 Mischerkreise möglich
  • Frostschutz, Pumpenstandschutz
  • Schaltuhr für Heizung, Warmwasser und Zirkulationspumpe
  • Kesselvorlauffühler, Speicherfühler

Weißes pulverbeschichtetes Gehäuse, LAS-Anschluss oben (DN 80/125), serienmäßig mit eingebauter Kesselkreispumpe UPS 15-50, Vor- und Rücklaufanschlussals Ø22 mm Glattrohr, 1 KFE-Hahn, Außenfühler ZAF 200 und Kesselfühler ZTF 222.2. Abgastemperaturüberwachung, STB und Wassermangelsicherung. Mit eingebautem witterungsgeführten Kesselschaltfeld Typ INTEGRA Maxi:

Technische Daten

Nennleistungsbereich bei 40/30 °CkW6 / 128 / 1410 / 1711 / 1915 / 2317 / 2520 / 30
Abgasanschluss LAS DN 80/110 oder 80/125
Höhe x Breite x Tiefe   1650 x 550 x 660
Zulassungsnummer des LAS   Z 7.2-1051
Kesselwasserinhalt l 20
Feuerrauminhalt l 20,6
Anrechenbare Restförderhöhe Pa 100
Abgastemperatur brutto
°C 35-80
Abgasausgang   oben
Zulässige Betriebstemperatur °C 90
Zulässiger Betriebsdruck bar 3

Downloads

© 2004 – 2017  SCHEER Heizsysteme & Produktionstechnik GmbH