Sie erreichen uns während der Geschäftszeiten über die Telefonnummer 048 39 / 9 05 – 0 oder per E-Mail an info@scheer-heizsysteme.de
Innovative_Heizsysteme.png

Der innovative Blautherm® DUO Blue Efficiency® von SCHEER

  • Blaubrenner mit Rußziffer 0,0Blautherm DUO® Blue Efficiency®
  • In ein- und zweistufigen Ausführungen erhältlich
  • Kein Feinstaub
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Hohe Versorgungssicherheit, eigene Bevorratung
  • Bestens kombinierbar mit Solarthermie und Photovoltaik
  • Flüssige Biobrennstoffe und E-Fuels
  • Raumluftunabhängiger Brennerbetrieb möglich
  • Montage- und servicefreundlich

Drei Gründe, die für den SCHEER-Blaubrenner sprechen

1. Kraftstoffverbrauch

Die blaue Flamme des SCHEER-Blautherm® DUO Blue Efficiency® hat bei ca. 1.500°C eine nahezu vollständige Verbrennung und verbessert so den Kesselwirkungsgrad erheblich. Der Kraftstoffverbrauch Ihres Heizsystems wird reduziert.

 

2. Stromverbrauch

Stromverbrauch im Vergleich bei 19kW-Brennern

SCHEER-Blaubrenner mit der innovativen DUO-Blockbauweise optimieren verbrennungstechnisch die Zufuhr von Brennstoff und Verbrennungsluft zueinander. Ölpumpe und Luftgebläse laufen nur, wenn sie benötigt werden. Bis zu 28% weniger elektrische Energie wird benötigt.

 

 

3. Umweltbelastung

Durch die blaubrennende SCHEER-Flamme mit 1.500°C werden aus dem flüssigen Heizöl feinste Tröpfchen gebildet. Mit der SCHEER-Technologie erzielen Sie eine Reduzierung von schweren Kohlenwasserstoffen und Kohlenmonoxid in den Abgasen, eine TÜV-bestätigte geruchs- und rückstandsfreie Verbrennung, messtechnisch vollkommen rußfrei.
Durch eine Abgasrückführung werden die Abgase mit der Verbrennungsluft vermischt. Die Bildungstemperatur von Stickstoff-Anteilen bleibt aus. Die nachweisbar niedrigen Emissionswerte wurden mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet.

Umweltbelastung von Gelb- und Blaubrennern

 

SCHEER-Brennwertgeräte sind effizient

Alte Ölheizungen

 

Neue Ölheizungen

Ölheizungen ohne Brennwerttechnik geben einen Großteil der erzeugten Wärme an die Umwelt ab, ohne diese sinnvoll zu nutzen.   Moderne Heizungsanlagen mit SCHEER-Brennwerttechnik nutzen die in den Abgasen vorhandene Wärme durch Wiedereinspeisung in das Heizsystem. Der Abgasdampf wird abgekühlt und die dadurch gewonnene Wärme dem Heizkreislauf zugeführt! Dank SCHEER-Brennwerttechnik sinkt der Brennstoffbedarf und somit auch die Heizkosten. Geldbeutel und Umwelt werden geschont!

Innovativ und umweltgerecht

Reine Verbrennung

Die Blaue Heizöl-Flamme des Blautherm® DUO Blue Efficiency® ist praktisch geruchs- und rückstandsfrei. Die Brennfunktion läuft erst nach erfolgter Vergasung des Heizöls selbsttätig ab. Damit ist gewährleistet, dass die Verbrennung mit der Rußziffer 0,0 erfolgt - kein Brenner brennt reiner!

"Blauer Engel"Die optimale Verbrennung hat umweltverträgliche, extrem niedrige Emissionen. Sie verringert den Heizölverbrauch und verbessert den Wirkungsgrad der Kesselanlage, eine Verrußung des Kessels bleibt aus.

Mit diesem energieeffizienten Verbrennungssystem werden schwere Kohlenwasserstoffe und Kohlenmonoxid in den Abgasen bis an die Nachweisgrenze reduziert. Durch die moderne NOX-Modulation wird die Stickoxid-Abgabe, unabhängig von der Kesselanlage, extrem niedrig gehalten. Gesetzliche Grenzwerte werden beim Blautherm® DUO Blue Efficiency® nicht nur eingehalten, sondern deutlich unterschritten. Dieses wurde unter anderem mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" bestätigt.

  • Geringe Betriebsgeräusche
  • Raumluftunabhängiger Brennerbetrieb möglich
  • Geringer Brennstoffverbrauch
  • Weniger CO2-Emissionen
  • Stromverbrauch bis 30 Prozent niedriger als bei Gelbbrennern
  • Ideal für Neubauten nach Energieeinsparverordnung (EnEV)
© 2004 – 2022  SCHEER Heizsysteme & Produktionstechnik GmbH
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.